Über mich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein."

(Voltaire)

 

Mir ist die natürliche Balance zwischen Körper, Geist und Seele ein wichtiges Anliegen. Aus dieser Leidenschaft für Natur, Energetik und Klang habe ich "Die Leylarei" gegründet. Es ist ein ganzheitliches Konzept um den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen.

 

Meine Motivation und Leidenschaft: Die wunderbare Erfahrung durch Wiesen und Wälder zu gehen um die Pflanzen zu erkennen, aber auch zu wissen wie sie uns im Alltag unterstützen können. Dieses Wissen umzusetzen und zu erweitern mit Düften und Klängen ist eine Tätigkeit die mich persönlich sehr stärkt. Diese Stärke ist die Motivation meinen Klienten ihr Wohlgefühl zu steigern.

Durch einen Vortrag von Nana Nauwald habe ich meine Begeisterung für Märchen und Geschichten "wieder"-entdeckt. Die Faszination der Erzählungen lässt mich seitdem nicht mehr los. Ob es die Märchen unserer Kultur, unserer Kindheit ober von anderen Ländern sind, alle diese Geschichten zeigen uns einen Blick in eine neue Welt. Die Kombination mit meiner Leidenschaft für Kräuter, ätherische Öle und Klang ist für mich eine Herausforderung und Bereicherung.

Mir ist es wichtig, dass sich meine Klienten persönlich aber auch energetisch wohlfühlen und die Anwendungen, sei es mit Düften, Klängen oder mit der Kraft der Matrix, zu einem Erlebnis der besonderen Art wird.

 

Fachausbildungen:

  • Ausbildung zur Diplomierten Kräuterpädagogin (Vitalakademie)
  • Ausbildung zur Klanganwenderin (Klangzentrum Neue Wege)
  • Ausbildung zur Diplomierten Aromapraktikerin (aromainfo.at)
  • Ausbildung zur zertifizierten Kräuterfachfrau (FNL)
  • Russische Heilmethoden nach der Lehre von Grigori Grabovoi (Moderne Gesundheit)
  • Röntgenblick Level I-III (Moderne Gesundheit)

 

Sehr empfehlen kann ich das Projekte der VAGA - die Duftpflanze des Jahres "the scented drop". Dieses Kräutervernetzungsprojekt findet einmal jährlich statt, immer zur aktuellen (heimischen) Duftpflanze des Jahres. Es können in verschiedenen Kategorien Projekte eingereicht werden, diese werden in Form einer ansprechenden Abendgala prämiert! Weitere Informationen zu diesem Projekt hier.