Spaziergang / Workshops

 

"Die Natur ist die beste Apotheke."

(Sebastian Kneipp)

 

 

Kräuterspaziergänge durch Feld und Wald, sehen, fühlen, riechen, schmecken, hören und kennenlernen von Pflanzen im Wandel der Jahreszeiten. Diese Erkundungstouren dienen dazu Pflanzen zu erkennen  und achtsamer durch die Welt zu gehen. Plötzlich erkennt man auch in der Stadt oder im eigenen Garten Pflanzen, die vielleicht vorher einfach unter den Sammelbegriff "grün" gefallen sind. Wenn wir Pflanzen Namen geben können, gehen wir mehr mit Bedacht mit ihnen um. Und das Unkraut ist plötzlich kein unnötiges grünes Ding das aus dem Garten entfernt werden muss. Man erkennt seine Wirkung, vielleicht seine Volksmedizinische Heilkraft oder die Schönheit der Natur.

 

In Workshops gibt es die Möglichkeit altes Wissen wieder anwenden zu lernen. Aber auch aktuelle Erkenntnisse werden nicht außer Acht gelassen. Ob es nun darum geht Maiwipfelsirup anzusetzen, Tinkturen herzustellen, die Kräuterküche oder auch die Aromaküche zu entdecken. Angepasst an die Jahreszeit werden thematische Schwerpunkte betrachtet. Sei es im Frühsommer der Hollunder, oder im Herbst das Wurzel graben.

 

Gerne biete ich diese Spaziergänge auch für Schulen und Kindergärten an.